Metallbaupraktiker/in EBA

Metallbaupraktiker/innen helfen mit, Gebäudeteile herzustellen. Dazu gehören Türen, Fenster, Schaufenster, Wintergärten, Treppen, Balkone, Fassaden und Stahlbauten.  Sie können die wichtigsten Techniken der Metallbearbeitung anwenden und erledigen einfache Arbeiten selbstständig.

10 Fragen – 10 Antworten

 

#01  Was machen Metallbauer/innen EBA?

Metallbaupraktiker/innen helfen in der Gesellschaft dass vieles funktioniert. Die Metallbaupraktiker/innen leisten einen grossen Beitrag zur Sicherheit, zum Wohlstand und einer funktionierenden Infrastruktur im Bau-Sektor. Weitere Informationen zum Berufsbild findest du hier.

 

#02  Warum soll ich meine Lehre an der TF Bern machen?

An der TF Bern stehen die Lernenden im Mittelpunkt. Als Mitglied eines Lehrlingsteams wirst du von unseren Berufsbildner/innen unterstützt und begleitet. Unsere Ausbildungsziele sind vielfältig und abwechslungsreich. Der Chefin Kaffee bringen, steht bei uns nicht auf dem Ausbildungsplan.

 

#03  Wie werden bei euch Metallbaupraktiker/innen ausgebildet?

Im ersten Lehrjahr erarbeiten wir zusammen umfangreiche handwerkliche Grundlagen. Danach arbeitest du während einem Jahr in einem Lernenden-Team an realen Projekten in der Werkstatt und auf Montage. Für die Fertigung von Kundenaufträgen steht dir modernste Technologie zur Verfügung. Im zweiten Lehrjahr besteht die Möglichkeit  das gelernte in einem externen Praktikum zu vertiefen. Dabei wird der Berufsschulunterricht weiterhin an der TF Bern ausgebildet.

 

#04  Was bringt der erfolgreiche Abschluss EBA für meine berufliche Zukunft?

Mit einem erfolgreichen Abschluss sind dir Türen und Tore für deine berufliche Zukunft offen. Bei einem erfolgreichen Abschluss kann die Ausbildung Metallbauer/innen EFZ im 2.Lehrjahr weitergeführt werden. Mit dem Metallbauer/innen EFZ ist der Weg frei für den weiteren Weg den du in der Grundbildung Metallbauer/innen EFZ weiter lesen kannst. Hier verlinken.

 

#05  Wie viel Ferien habe ich pro Lehrjahr?

Ein Schuljahr besteht aus 38 Ausbildungswochen. Die restlichen 14 Wochen gehören dir – für Ferien, einen Ferienjob und natürlich für die Vertiefung von Ausbildungsinhalten.

 

#06  Kann ich bei euch schnuppern?

Schnuppern ist immer gut. In den geraden Schulwochen von Montag bis Mittwoch, in den Schulferien oder nach Absprache ist schnuppern bei uns möglich. Ruf an oder informiere dich hier auf unserer Webseite.

 

#07   Welche Voraussetzungen muss ich für diese Lehre erfüllen?

Du hast die entsprechende schulische Leistungen und interessierst dich für einen handwerklich, technischen Beruf. Du arbeitest gerne mit Kopf und den Händen, liebst die Abwechslung und arbeitest gerne in einem Team. Dann bist du bei uns genau richtig.

 

#08  Wie kann ich mich bei euch bewerben?

Online, jederzeit, hier

 

#09  Gibt es bei euch Aufnahmeprüfungen?

Wir wollen uns persönlich kennenlernen und gemeinsam herausfinden, ob wir zusammenpassen und du den Herausforderungen, welche die Lehre an dich stellt, gewachsen bist.

 

#10  An wen wende ich mich, wenn ich Fragen habe?

Unser Sekretariat freut sich auf deinen Anruf 031 337 37 10 oder deine Mail.

Infoveranstaltungen

11 Sep

Informationsanlass Grundbildung – Lorraine

Erfahre alles rund um unsere Ausbildungen.

Jetzt registrieren Mehr dazu
17 Sep

Informationsanlass Grundbildung – Felsenau

Erfahre alles rund um unsere Ausbildungen.

Jetzt registrieren Mehr dazu
19 Sep

Informationsanlass Leistungssport

Anmeldeschluss: 16.09.2024

Erfahre alles rund um unsere Ausbildungsmöglichkeiten für Leistungssportler/innen.

Jetzt registrieren Mehr dazu
26 Okt

Tag der offenen Tür 2024

Im 2024 findet der Tag der offenen Tür am Samstag, 26. Oktober 2024 statt.

Jetzt registrieren Mehr dazu
Veranstaltungskalender anzeigen

Anhänge